Kategorie: Künstlerinnen

Wolfgang Neumann, Johanna Wittwer, Tillmann Damrau

Sollbruchstellen

Tillmann Damrau  &  Wolfgang Neumann Surreale, rätselhafte Bilderbühnen und packende Metaphern für den Wahnsinn des medialen Schaubuden-Treibens auf Leinwand und Papier, die beweisen: Die figurative Malerei lebt! Und wie! Eröffnung: Freitag 17. Mai 2019, 19 Uhr; Einführung: Marko Schacher Im Projektraum: Wandinstallation mit Miniaturzeichnungen von Johanna Wittwer Parallel […]

OOPs

Morgen Abend um 20 Uhr wird in der Galerie im Venet-Haus in Neu-Ulm die Ausstellung OOPs ⎯ Object-Oriented Picture Show eröffnet. Karolina Kreusch und ich zeigen Zeichnung, Malerei, Folienschnitte, Wandobjekte und Installatives.   OOPs ⎯ Object-Oriented Picture Show Tillmann Damrau & Carolina Kreusch 02.Juni – 03.Juli 2015 Vernissage […]

Muscles Of Beauty

Alle wollen es schön haben und die Rede von der Schönheit ist so alltäglich, dass man fast geneigt ist, von einem Triumph der Ästhetik zu sprechen – eines Willens zur Schönheit, in welcher Variante auch immer. Schönheit figuriert als ästhetisches Optimum, gerade auch da, wo über Geschmack gestritten […]

Power (Part 2)

1. Das Buch Der Mensch ohne Inhalt von Giorgio Agamben kommt mir bei verschiedensten Gelegenheiten in den Sinn, so auch bei der Lektüre der Artikel von Thomas Steinfeld in der Süddeutschen Zeitung vom 26./27. Januar und vom  16. April 2013 zur wachsenden „Branche der Selbstoptimierung“ und den daran […]

artKARLSRUHE

Gestern Abend ging die artKARLSRUHE zu Ende, die vergangenen Mittwoch eröffnet worden war. In ihrem sechsten Jahr dürfte sich die artKARLSRUHE nun endgültig als eine der wichtigen Kunstmessen in Deutschland etabliert haben. Auf der Homepage wird dies dann auch ausgiebig mit etwas pausbäckig geratener Businessrhetorik gefeiert. Erneut konnten […]

Pinselarbeit

Im Englischen gibt es das schöne Wort „Brushwork“ – „Pinselarbeit“ – für die im Deutschen geläufigen Entsprechungen „Pinselführung“, „Handschrift“ oder „Duktus“. Sollte es so etwas wie ein Ethos des Malens geben, nicht der Malerei wohlgemerkt, sondern des Malens, dann zeigt es sich in eben dieser „Pinselarbeit“. An so […]