Ausstellung

Double im Triple

 

Bis zum 10. Juli einschließlich ist seit Ende letzter Woche meine Doppelausstellung  „Tillmann Damrau – Kreuzungen / Crossings“ in der Neu-Ulmer Galerie im Venet-Haus und in der Ulmer Fischerplatz Galerie zu sehen.

Dies ist die letze einer Reihe von drei Ausstellungen, die im Januar dieses Jahres mit der Ausstellung „Crossings“ im E-Werk Freiburg begonnen wurde. Die zweite Station war dann die Galerie der Stadt Backnang mit der umfangreichen Präsentation „Kreuzungen“.

Jetzt, in Bernd Gesericks BEGE-Galerien in Ulm und Neu-Ulm ist erneut eine andere Auswahl meiner Arbeiten aus den Jahren 2008 bis 2010 zu sehen, darunter auch zwei jüngst erst entstandene, großformatige Bilder – AUSFLUG/THE OVIDIANS und GESCHWISTER/ THE OVIDIANS – die in dem wunderbaren Ausstellungsraum der Galerie im Venet-Haus zu sehen sind.

 

Tillmann Damrau; GESCHWISTER/THE OVIDIANS, 2009, Mixed Media auf Leinwand, 190 x 230 cm

Tillmann Damrau; GESCHWISTER/THE OVIDIANS, 2009, Mixed Media auf Leinwand, 190 x 230 cm

 

Tillmann Damrau – Kreuzungen / Crossings

20. Mai bis 10. Juli 2010

BEGE Galerien Ulm/Neu-Ulm

Fischerplatz Galerie, Fischergasse 21+34, 89073 Ulm, Germany
Di bis Fr 10 -12 Uhr und 14 – 18 Uhr, Sa 10 -14 Uhr
www.fischerplatzgalerie.de

Galerie im Venet-Haus, Bahnhofstr. 41, 89231 Neu-Ulm, Germany
Do 17 – 19 Uhr und nach Vereinbarung
www.galerie-im-venet-haus.de

Telefon +49-(0)731-63 349
Telefax +49-(0)731-61 91 59
Mobil +49-(0)179-483 41 88

 

Reblog this post [with Zemanta]

1 reply »

  1. Kreuzungen…
    Habe leider nur die Austellung und die Multimedia-Show in der Fischerplatz-Galerie gesehen.
    Die Multimedia-Show von einem, der auszog den Präsentations-Gurus das Fürchten zu lehren. Endlich mal so eine Präsentation, die Tempo und Ton der Zeit trifft, die trotz Kameraführung im Hip-Hop-Stil und Sound im Playstationmodus mindestens genauso aussagekräftig ist, wie die Standard-Präsentationen es gerne wären, hochgelobt und sinnentleert. Kurzum, keine langweilige Puplikumsquälerei.
    Die Ausstellung ist auf jeden Fall sehenswert. Bilder wie Kreuzungen, Gemälde trifft auf Zeichnung und das sehr gekonnt und ausdrucksstark. Ich habe es genossen.
    Mal sehen, wann sich unsere Wege wieder kreuzen. Dreiunddreissig Jahre, eine lange Zeit….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s